Wo Ihre Karriere beginnt

Stellenmarkt

Wir suchen Sie! Bei der Lebenshilfe Gelderland sind jeden Tag Ihr Wissen, Ihre Kreativität und Ihr Einsatz gefragt.
Mit mehr als 21 Einrichtungen und über 420 Mitarbeitenden sorgen wir alle mit großem Engagement dafür, dass Menschen mit und ohne Behinderung entsprechend ihren individuellen Bedürfnissen ein weitgehend selbstbestimmtes Leben mit Teilhabe an Gesellschaft, Arbeit, Kultur und Bildung führen können. Kommen auch Sie als Mitarbeiter/in zur Lebenshilfe Gelderland und profitieren Sie von den Vorzügen eines großen Trägers.

Wir bieten Ihnen

Bei der Lebenshilfe Gelderland sind jeden Tag Ihr Wissen, Ihre Kreativität und Ihr Einsatz gefragt. Kommen auch Sie als Mitarbeiter/in zur Lebenshilfe Gelderland und profitieren Sie von den Vorzügen eines großen Trägers.

BIWAK

BiWak – die Bildungs-Wissensakademie der Lebenshilfe Gelderland bietet Ihnen ein breit gefächertes Bildungsangebot im Rahmen der Erwachsenenbildung mit dem Schwerpunkt Inklusion. Unser Wunsch ist es, durch unsere Angebote das Miteinander zwischen Menschen mit und ohne Behinderung zu verbessern und den Weg in Richtung Inklusion in unserer Region zu unterstützen.

Ausbildung

Ausbildung bei der Lebenshilfe Gelderland gGmbH. Spannende Inhalte erfahren, interessante Aufgaben übernehmen und Menschen helfen im kollegialen Team.

FSJ/BFD

Erfahrungen sammeln, die eigene Persönlichkeit stärken, soziale Fähigkeiten entwickeln, sich für das Allgemeinwohl einsetzen — dies alles und noch viel mehr bietet der Bundesfreiwilligendienst.
FSJ ist die Abkürzung für „Freiwilliges Soziales Jahr“. Ein FSJ bei der Lebenshilfe Gelderland bietet jungen Menschen vom 18. bis zum vollendeten 26. Lebensjahr die Chance, sich beruflich zu orientieren und sich persönlich weiter zu entwickeln.

Stellenmarkt Servicegesellschaft

Wir, die Lebenshilfe Gelderland Servicegesell-schaft gGmbH, besetzen das Thema „ARBEIT“ und bieten sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse für Menschen mit und ohne Behinderung an. Wir verstehen uns nicht als Einrichtung der beruflichen Rehabilitation, verstehen unsere Arbeit aber als sozialen Auftrag.