Schließung aller Kitas in NRW – Sonderregelung

Gemäß ministeriellem Erlass sind Schulen und Kindertageseinrichtungen seit Montag, den 16.03.2020 bis zum Ende der Osterferien geschlossen. Ministerpräsident Laschet zufolge in Nordrhein-Westfalen dürfen Kinder im Vorschulalter keine Kindertageseinrichtung, Kindertagespflegestelle oder heilpädagogische Kindertageseinrichtung betreten.

Die Eltern seien verpflichtet, ihre Aufgabe zur Erziehung der Kinder wahrzunehmen und müssten dafür Sorge tragen, dass ihre Kinder die Kindertagesbetreuungsangebote in unseren Einrichtungen nicht nutzen.

Empfohlenes Ziel aller Expert*innen aus der Wissenschaft ist es, dazu beizutragen, dass die Ausbreitung verlangsamt wird und besondere Zielgruppen vor einer Ansteckung geschützt werden.

Diese Regelung gilt bis zum 19.04.2020. Weitere Erlasse bleiben abzuwarten.

Betreuungsangebote sind vorgesehen für Kinder von Ärztinnen und Ärzten, Pflegepersonal, die Menschen intensivmedizinisch betreuen und für Eltern, die in Bereichen der öffentlichen Ordnung, wie Polizei, Justiz, Feuerwehr oder anderer wichtiger Infrastruktur, wie z. B. der Versorgung (Energie, Wasser, Arznei und Lebensmittel) arbeiten. Dies muss der Arbeitgeber mit einer Bescheinigung für die Unentbehrlichkeit am Arbeitsplatz bestätigen. Diese geben Sie bitte in der Kindertageseinrichtung ab.

Ausschließlich für die Kinder dieser Personengruppen, die keine sonstige Möglichkeit der Versorgung ihrer Kinder haben, steht in unseren Einrichtungen jeweils eine Notgruppe zur Verfügung. Die Betreuung in den Notgruppen erfolgt zu den gewohnten Öffnungszeiten. Für Fragen wenden Sie sich bitte an die entsprechende Kindertageseinrichtung.

23.03.2020 – Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration hat einen Elternbrief Nr. 2 veröffentlicht „Betreuung der Kinder von Eltern, die keinen Anspruch auf Betreuung in einem Kindertageseinrichtungsangebot haben“.  Nähere Informationen erhalten Sie hier zum herunterladen …

23.03.2020 – Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration hat einen Elternbrief Nr. 3 veröffentlicht „Neuregelung zur Betreuung von Kindern von Personen, die in kritischer Infrastruktur tätig sind (Schlüsselpersonen)“. Nähere Informationen erhalten Sie hier zum herunterladen …

Hinweise zum Umgang mit COVID-19 (Coronavirus) informiert dass das Robert-Koch-Institut (RKI) auf seiner Website. Das Institut ist grundsätzlich für die aktuelle Einschätzung der Situation zuständig ist. Es erfasst kontinuierlich die aktuelle Situation und bewertet alle Informationen sowie das Risiko für die Bevölkerung in Deutschland.

Auf der Website des Robert-Koch-Institut (RKI) können Sie sich regelmäßig orientieren: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV_node.html.