Wir nehmen Sie an die Hand.

Tagesbetreuung

Zielgruppe der Tagesbetreuung  

Unsere hausinterne Tagesbetreuung in Haus der heilpädagogischen Wohnstätte HPW in Weeze

Erwachsene Menschen mit geistiger oder mehrfacher  Behinderung, die aufgrund ihres Alters die Rente erreicht haben oder Menschen mit Behinderung, die stufenweise aus dem Erwerbsleben oder der Werkstatt für Menschen mit Behinderung ausscheiden oder ihre Arbeit zunächst teilweise reduzieren, können an den tagestrukturierenden Angeboten teilnehmen.

Nach dem Ausscheiden aus der Werkstatt für Menschen mit Behinderung besteht bei vielen Klienten der Bedarf nach gezielter und geplanter Förderung und Betreuung im Rahmen eines tagesstrukturierenden Angebotes außerhalb des unmittelbaren Wohnbereiches.

Der Wunsch und das Interesse am gemeinschaftlichen Leben teilzunehmen, ist darüber hinaus eine wichtige Voraussetzung zur Teilnahme am tagesstrukturierenden Angebot in der Tagesbetreuung. Die regelmäßigen Betreuungszeiten sind von Montag bis Freitag von 9.00 bis 16.00 Uhr und gewährleisten für die Teilnehmer einen klar strukturierten und verlässlichen Tagesablauf.

Pädagogischer Ansatz und Ziele

Menschen mit Behinderungen haben ein Recht darauf, in Würde und unter Respektierung ihrer Persönlichkeit alt zu werden und dabei ihre Kompetenzen und Ressourcen solange wie möglich zu erhalten und neue Impulse zur Entwicklung zu erhalten.

Auftrag der tagestrukturierenden Maßnahmen ist es, die besondere Aufgabe der Eingliederungshilfe umzusetzen. Dies beinhaltet, „eine drohende Behinderung zu verhüten oder eine Behinderung und deren Folgen zu beseitigen oder zu mildern und die behinderten Menschen in die Gesellschaft einzugliedern. Hierzu gehört insbesondere, den behinderten Menschen die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen oder zu erleichtern, ihnen die Ausübung (…) einer sonstigen angemessenen Tätigkeit zu ermöglichen oder sie soweit wie möglich unabhängig  von der Pflege zu machen.“ ( Auszug § 53 Absatz 3 SGBXII)

Anhand der individuellen Hilfeplanung (IHP) werden die Ziele und Maßnahmen zur Zielerreichung gemeinsam mit dem Klienten erarbeitet und festgelegt. Dies stellt die Grundlage für die pädagogische Arbeit dar. Die Ziele werden regelmäßig in einem Zeitraum von sechs Monaten bis einmal jährlich sowie anlassbezogen überprüft und evaluiert.

Angebotsstruktur der Tagesbetreuung

Die Art und der Umfang der Angebote richten sich nach den individuellen Bedürfnissen und der individuellen Belastbarkeit des jeweiligen Teilnehmers sowie der gesamten Gruppe.

  • Pädagogische Leistungen im Rahmen der individuellen Hilfeplanung
  • Förderung und Unterstützung zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
  • Sozialraumorientierung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung bei kleineren pflegerischen Verrichtungen
  • Betriebsnotwendige Anlagen, einschließlich Ausstattung
  • Verpflegung und Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Administration (Verwaltung, Leitungsaufgaben)
  • Qualitätssicherungsmaßnahmen

Kontakt

Leitung
Jutta Sadzio

Weller Straße 19
47652 Weeze

Telefon 02837 9143 – 42
E-Mail tagesbetreuung@lebenshilfe-gelderland.de